Spielbericht DSG Union Naarn : ASKÖ Schwertberg

Ergebnis 4:1 (2:0)

NAARN – HOME OF DERBYSIEGER!!!!

Zerfahrene Anfangsphase mit unzähligen Fouls…. wobei unsere Gäste, den besseren Start erwischten und bereits nach 5 Minuten in Führung hätten gehen können – das waren die ersten Spielminuten, weiters war es dann ein Spiel auf Augenhöhe. In der 29. Spielminute das erste TOR – Traum-Freistoß von Torschütze Kollingbaum Julian, in der Zwischenzeit passierte nicht viel, beide Mannschaften neutralisierten sich in der Mitte. In der 44. Spielminute vollendete Kevin Schrettlinger die von ihm selbst eingeleitete Chance nach perfekter Vorbereitung von Ivan Baratynskyy mit einem Schuss ins lange Eck zum 2:0 für die Union Naarn! Somit ging es mit einem 2:0 in die Pause.
Den Sieg vor Augen, war es für die Gäste schwer an uns ran zu kommen. 51. Spielminute Tor zum 3:0 durch Sebastian Brunner, der aus ca. 14 m Entfernung einschießt – vorbereitet abermals durch Ivan Baratynskyy. Es geht Schlag auf Schlag – 53. Spielminute 4:0 – unser Kapitän Dominik Tauber köpfelte den Ball perfekt ins Tor. Spätestens jetzt war der Kuchen gegessen! Im Anschluss war es noch ein Spiel mit wenigen Höhepunkten. Für Schwertberg reichte es nur mehr zum Anschlusstreffer durch Manuel Hinterreiter – der in seinem 250. Spiel bei 250 Zuschauern zum 4:1 einschoss.

Fazit: Sicher nicht das beste Derby. An diesem Tag hatten wir eine Top Chancenauswertung und über die ganze Spielzeit gesehen, war Schwertberg einfach zu harmlos und wir die verdienten Sieger! Zuhause sind wir derzeit eine MACHT – da wir von den 21 Punkten, 14 Punkte im Donauwell-Stadion einsackten!
!!!!! HEIMTABELLE PLATZ 1, GESAMTTABELLE PLATZ 3 —— BRAVO JUNGS !!!!!

Unserer U24 Mannschaft trennte sich mit einem 1:1 gegen unsere Gäste aus Schwertberg.

Fotos: Michael Zobl

Am Samstag 31.10.2020 sind wir zu Gast bei SK Admira Linz! Natürlich fahren wir voller Erwartungen und breiter Brust nach Linz, was wir mit 21 Punkten auf der Habenseite auch können!
Jedoch wissen wir, dass wir am Bachlberg immer unsere Probleme hatten – aber warum soll es dieses Mal nicht anders sein?!
Anstoß der KM 14:30 Uhr (U24: 12:15 Uhr)

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.